Wie Sie SRF im Ausland schauen können (Aktualisiert für 2021)

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) ist seit seiner Gründung 2011 das größte deutschsprachige Medienhaus in der Schweiz und per Livestream in der Schweiz abrufbar. Seitdem hat es sich zum führenden Streamingdienst der Schweiz entwickelt.

Aufgrund der Geobeschränkungen des SRFs können deren Inhalte nur in der Schweiz abgerufen werden. Mithilfe eines virtuellen privaten Netzwerkes (VPN) können Sie jedoch auf die Inhalte des SRFs von überall auf der Welt zugreifen. Wir werden Ihnen in diesem Artikel umfassend erklären, wie Sie Zugang auf den Inhalt des SRFs erhalten und was Sie dafür machen müssen.

Warum kann ich SRF nicht im Ausland abrufen?

Jedes Mal, wenn Sie außerhalb der Schweiz auf den Livestream des SRFs zugreifen möchten, erscheint eine Fehlermeldung. Das bedeutet im Wesentlichen für Sie, dass der Inhalt aus rechtlichen Gründen nicht verfügbar ist. Die Streaminginhalte des Anbieters unterliegen Geobeschränkungen. Da SRF nur in der Schweiz online abrufbar ist, können Sie Ihre Lieblingssendungen leider nicht im Urlaub schauen.

Streamingplattformen sind in der Lage, Sie über Ihre IP-Adresse zu identifizieren und Ihnen somit den Zugang zu ihrem Inhalt zu verwehren. Das liegt daran, dass IP-Adressen an Standorte gebunden sind. Ein VPN kann jedoch einem Anbieter vortäuschen, dass Sie sich in der Schweiz befinden, während Sie woanders sind. Ein VPN verschleiert Ihre eigentliche IP-Adresse, indem sie diese durch eine andere ersetzt.

Die besten VPN-Anbieter für SRF

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Beschreibung der einzelnen VPN-Anbieter, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

ExpressVPN

ExpressVPN devices

Eigenschaften

  • Anzahl der Server Mehr als 3.000
  • Serverstandorte 160 in 94 Ländern
  • 24 Live-Chat Ja
  • Geschwindigkeit Unbegrenzt
  • Maximal unterstützte Geräte 5
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie Ja

Vorteile/Nachteile

  • Das bisher schnellste VPN
  • Absolut keine Protokollierung
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Wenige Rabatte
Besuche ExpressVPN

ExpressVPN besitzt über 3.000 Server in 94 Ländern, darunter in der Schweiz. Damit gehört es zu den größten Anbietern auf dem VPN-Markt.  Die Server von ExpressVPN sind besonders schnell und für das Streamen optimiert. Dadurch ist es möglich, die Geobeschränkungen zu umgehen und auf den Inhalt zuzugreifen, ohne Ihre Privatsphäre oder Sicherheit zu gefährden.

Was den Datenschutz betrifft, so verschleiert ExpressVPN Ihre IP-Adresse effektiv durch einen Tunnelmechanismus. Unter anderem wird die virtuelle IP-Adresse mit anderen Benutzern geteilt, die mit dem gleichen Server verbunden sind, sodass die Verbindungsdaten nicht verwendet werden können, um Sie zu identifizieren. Mit dem Kill-Switch ist Ihr Datenverkehr außerdem immer geschützt, selbst wenn Ihre VPN-Verbindung abbricht.

Außerdem handelt dieser VPN-Dienst nach strikten No-Logs-Richtlinien. Dadurch werden Ihre Handlungen im Internet für jeden Schnüffler praktisch unsichtbar. Es schützt Ihr Datenaufkommen zudem vor Dritten, einschließlich vor Ihren Internetdienstanbieter sowie Hackern unter Verwendung des Advanced Encryption Standards (AES) mit einer 256 Bit Schlüssellänge. ExpressVPN bietet eine Split-Tunneling-Funktion, mit der Sie entscheiden können, welche Websites und Anwendungen Sie durch den VPN-Dienst leiten möchten.

Abschließend möchten wir anmerken, das ExpressVPN auf fast allen verfügbaren Betriebssystemen läuft und Sie bis zu fünf Geräte gleichzeitig mit nur einem Konto verbinden können. Sollten Sie mit dem Angebot nicht zufrieden sein, gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

  • Vorteile: Das bisher schnellste VPN; Absolut keine Protokollierung; 256-Bit-AES-Verschlüsselung;
  • Niedrigster Preis: $6.67

NordVPN

NordVPN devices

Eigenschaften

  • Kryptowährung akzeptiert? Ja
  • Gleichzeitige Verbindungen: 6
  • Dedizierte IP-Adressen? Ja
  • Server: 5342 in 58 Ländern

Vorteile/Nachteile

  • Möglichkeiten der Preisgestaltung
  • Netflix-Support auf dem neuesten Stand gehalten
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Langsame App
Besuche NordVPN

NordVPN besitzt praktisch überall Server. Als wir das letzte Mal nachgezählt haben waren es über 5000 Server in 59 Ländern. In dieser Hinsicht schlägt es ExpressVPN.

Mit über 100 Servern alleine in der Schweiz ist dieser VPN-Anbieter prädestiniert, um Inhalte von SRF zu streamen. Ihnen liegt eine schiere Auswahl an Servern zur Verfügung, damit Sie immer eine Alternative haben und somit die bestmögliche Qualität erhalten. Die Server wurden darauf konfiguriert, schnell und stabil zu sein, damit sie ohne Probleme streamen können. Sie brauchen sich keine Sorgen mehr zu machen, Ihre Lieblingssendung zu verpassen, während Sie Ihre Familie in Deutschland besuchen.

NordVPN verfügt über hervorragende Sicherheits- und Datenschutzfunktion, damit Sie beim Streamen rundum geschützt sind. Neben der ausgezeichneten AES-256-Bit-Verschlüsselungen erhalten Sie auch eine Onion-over-VPN-Funktion die Ihnen die Vorteile des Onion-Routings gewährleistet. Diese Verschlüsselungskombination manövriert Sie durch ein Labyrinth von Servern, um Ihre Daten bestmöglich zu schützen. Es verfügt außerdem über eine DoubleVPN-Funktion, die Ihre Daten über zwei verschiedene Server leitet, sodass Sie beim Streamen von SRF doppelt so gut geschützt sind.

NordVPN verfolgt eine No-Logs-Politik und verfügt über eine Kill-Switch-Funktion, die Ihre Internetverbindung sofort unterbricht, sobald Ihre VPN-Verbindung Störungen aufweist. Zusätzlich zu all dem blockiert dieser VPN-Dienst Werbung sowie Schadsoftware und verhindert zudem Datenlecks. Mit unbegrenzten Datenvolumen, benutzerfreundlicher Oberfläche, gutem Kundendienst und relativ günstigen Preisen können Sie mit NordVPN nichts falsch machen.

  • Vorteile: Möglichkeiten der Preisgestaltung; Netflix-Support auf dem neuesten Stand gehalten; 256-Bit-AES-Verschlüsselung;
  • Niedrigster Preis: $3.71

Surfshark

Surfshark devices

Eigenschaften

  • Kostenlose Testversion? Ja
  • Gleichzeitige Verbindungen: Unbegrenzt
  • Werbefilter? Ja
  • Server: 1000+ in 61 Ländern

Vorteile/Nachteile

  • Keinerlei Spuren
  • Ermöglicht das Torrenting
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Nicht der schnellste
Besuche Surfshark

Dank der schnellen und stabilen Server ist der Zugriff auf SRF über jeden der Schweizer Server von Surfshark relativ schnell und einfach. Der No-Borders-Modus von Surfshark ermöglicht Ihnen unabhängig von Ihrem Standort uneingeschränkten Zugriff auf alle gewünschten Inhalte, ohne dass Sie dabei auf Ihre Privatsphäre oder Sicherheit verzichten müssen.

Ein wesentliches Sicherkeitsmerkmal jedes VPNs ist die Verschlüsselung nach militärischen Standard. Surfshark muss sich hier nicht verstecken und schneidet sehr gut ab. Dieser VPN-Dienst verfolgt strikte No-Logs-Richtlinien. Das bedeutet, dass sie keine Aufzeichnungen über Ihr Datenaufkommen in irgendeiner Form führen. Surfshark verfügt zudem über erweiterte Funktionen wie der MultiHop-Funktion, die Sie über mehrere Server schickt, ähnlich der Doppel-VPN-Funktion von NordVPN. Außerdem gibt es eine Whitelister-Funktion, die der Split-Tunneling-Funktion von ExpressVPN ähnelt.

Um Ihnen ein störungsfreies Erlebnis beim Streamen von SRF zu ermöglichen, blockiert Surfshark Werbung, Tracker, Schadsoftware und Phishing-Versuche. Ein weiteres herausragendes Merkmal ist die Optimale-Standort-Funktion, die Ihnen hilft, Server mit den besten Geschwindigkeiten auszuwählen. Dadurch sind Sie nicht gezwungen, selbständig nach dem besten Server zu suchen.

Surfshark hat keine Datenvolumenbeschränkung, Sie können so viel hoch- oder herunterladen wie Sie wollen. Die Software-Anwendungen sind einfach zu bedienen und der Kundendienst steht Ihnen immer zur Verfügung.

  • Vorteile: Keinerlei Spuren; Ermöglicht das Torrenting; 256-Bit-AES-Verschlüsselung;
  • Niedrigster Preis: €2.49

CyberGhost

CyberGhost devices

Eigenschaften

  • Gleichzeitig angeschlossene Geräte: 7
  • Automatischer Kill Switch? Ja
  • One-Click-Verbindung: Ja
  • Server: 5900 weltweit

Vorteile/Nachteile

  • Keine Protokollierung
  • 24/7 Live-Chat
  • Apps für mobile Geräte und Router
  • Keine kostenlose Option
Besuche CyberGhost

CyberGhost verfügt weltweit über 6200 Server, darunter über 140 schnelle dedizierte Servern für die Schweiz. Daher ist dieser VPN-Anbieter hervorragend dafür geeignet Inhalte von SRF abzurufen, zudem haben Sie immer genügend Auswahlmöglichkeiten parat. Die Server sind sehr schnell und können geobeschränkte Streaming-Inhalte problemlos freigeben. Dieser VPN-Dienst verschleiert Ihre IP-Adresse effizient, indem er diese durch eine Neue dem Standort entsprechend angepasste ersetzt, sodass dem Streamingdienst vorgetäuscht wird, dass Sie sich an einem von ihm erwarteten Standort befinden, obwohl dies nicht der Fall ist. Dadurch können Sie die Inhalte von SRF ohne Einschränkungen abrufen, gleichwohl Sie sich außerhalb der Schweiz aufhalten.

Neben dem unbegrenzten Zugang zu Videoinhalten hat für CyberGhost Ihre Privatsphäre und Sicherheit Vorrang. Ihr Datenaufkommen wird durch eine AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt, die als militärischer Standard betrachtet wird und das Standard-VPN-Verschlüsselungsverfahren auf dem Anonymisierungsmarkt ist. Der VPN-Anbieter bietet zudem einen Kill-Switch an und hält sich an strenge No-Logs-Richtlinien. Mit diesen beiden Funktionen setzt der Anbieter dem ganzen das Sahnehäubchen auf.

CyberGhost hat den Spitznamen “VPN für Anfänger” erhalten, weil seine Software so konzipiert ist, dass man mühelos durch das VPN navigieren kann. Außerdem ist es preiswert und ermöglicht Ihnen dennoch bis zu 7 gleichzeitige Verbindungen mit nur einem Konto.

  • Vorteile: Keine Protokollierung; 24/7 Live-Chat; Apps für mobile Geräte und Router;
  • Niedrigster Preis: €2

ProtonVPN

ProtonVPN devices

Eigenschaften

  • Peer-to-Peer-Unterstützung? Ja
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie? Ja
  • Herkunftsland? Schweiz
  • Server: 600+ in über 40 Ländern
  • Gleichzeitige Geräte: 5

Vorteile/Nachteile

  • Professioneller Kundensupport
  • Moderne Benutzeroberfläche und Apps
  • AES-256 Verschlüsselung
  • Weniger bekannter Anbieter
Besuche ProtonVPN

ProtonVPN besitzt über 1000 Server, die schnell und zuverlässig sind. Ein zusätzlicher Vorteil ist: Sie haben 13 Server in der Schweiz. Sie erhalten somit nicht nur Zugang zum Livestream von SRF, sondern auch zu schnellen Servern, die für das Streamen optimiert wurden.

ProtonVPN verfügt über eine AES-256-Bit-Verschlüsselung zusammen mit dem Kill-Switch, der No-Logs-Richtlinien und der Always-On-Funktion werden Sie permanent geschützt. Diese Sicherheits- und Datenschutzmerkmale wurden so konfiguriert das sie beim Streamen geschützt sind. Ein großes Plus bei ProtonVPN ist die Tatsache das sich sein Hauptsitz in der Schweit befindet – das ist wichtig, da die Schweiz sehr strenge Datenschutzgesetze hat. Außerdem liegt die Schweiz außerhalb der Gerichtsbarkeit der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten. Die Regierung wird also niemals ProtonVPN nach Ihren privaten Daten fragen, und der VPN-Dienst ist per Gesetz verpflichtet, diese zu schützen und nicht an andere zu verkaufen.

ProtonVPN bietet Ihnen unbegrenztes Datenvolumen und gibt Ihnen die Freiheit, so viele Videos auf SRF zu streamen, wie Sie möchten. Es gibt Software-Anwendungen für die gängigsten Betriebssysteme, sollten Sie ein größeres Spektrum benötigen, können Sie sich immer noch für die Router-Software entscheiden. Sie können mehrere Geräte anschließen, damit Sie und Ihre Familie auf die SRF-Inhalte uneingeschränkt zugreifen können. Sie erhalten eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, sodass Sie es 30 Tage lang kostenlos testen können, wenn Sie beispielsweise einen Kurzurlaub außerhalb der Schweiz machen.

  • Vorteile: Professioneller Kundensupport; Moderne Benutzeroberfläche und Apps; AES-256 Verschlüsselung;
  • Niedrigster Preis: €4

Worauf Sie bei einem VPN achten sollten.

Wir nutzten mehrere Parameter, um eine Auswahl der besten VPN-Anbieter für SRF zu treffen. Zu den Aspekten gehörten Sicherheitsmerkmale, Anzahl und Geschwindigkeit der Server sowie die Möglichkeit Geobeschränkungen zu umgehen. Jeder Nutzer hat spezielle Anforderungen an einen VPN-Anbieter, daher variieren auch die Vorstellungen des perfekten VPNs. Einige Nutzer möchten einfach nur streamen, ohne sich Gedanken zu machen, wer Ihr Datenaufkommen ausspioniert, während andere wiederum sich Sorgen um das sichere verschicken von Dokumenten machen. Daher möchten wir Ihnen die Merkmale aufzeigen, die ein gutes VPN ausmachen, damit Ihnen Ihre Entscheidungsfindung erleichtert wird. Sie umfassen Folgendes:

  • Verfügbarkeit der Server: Das ist der erste Punkt, über den Sie sich Gedanken machen sollten. Die Anzahl der Server spiegelt die Leistungsfähigkeit eines VPN-Anbieters wider. Am wichtigsten ist jedoch sicherzustellen, dass der Anbieter über Server am gewünschten Standort verfügt.
  • Datenvolumenbeschränkung: Sie sollten bei der Wahl eines VPN-Anbieters darauf achten, einen zu wählen, der keine Datenvolumenbeschränkung hat, damit Sie keine böse Überraschung erleben, während Sie am Streamen sind und plötzlich unterbrochen werden, da Ihr Datenvolumen aufgebraucht ist.
  • Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen: Die AES-Verschlüsselung mit 256-Bit-Schlüssellänge ist rudimentär, wenn Sie Ihr Datenaufkommen schützen möchten. Genauso wichtig sind der Kill-Switch und die No-Logs-Richtlinie, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Werbeblocker könnten von zusätzlichem Vorteil sein.
  • Fähigkeit zum Streamen: Sie möchten das VPN vielleicht nutzen, um weitere geobeschränkte Streamingdienste abzurufen abgesehen von SRF. Daher müssen Sie sicherstellen, dass es dazu in der Lage ist. Zu den beliebtesten Streamingdiensten gehören unter anderem Netflix, Hulu und BBC iPlayer. Viele dieser VPN-Anbieter behaupten, die Geobeschränkungen der Streamingdienste umgehen zu können. Sie sollten ihr Wort jedoch nicht für bare Münze nehmen, sondern sich einen unabhängigen Überblick verschaffen.
  • Software: Eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche bedeutet nicht gleich, dass es sich um einen schlechten Anbieter handelt. Im Gegenteil, es ist eins der Eigenschaften, die man als wünschenswert ansieht. Zudem sollten Sie darauf achten, das mehrere Geräte gleichzeitig angeschlossen werden können.
  • Preise: Ein guter VPN-Dienst kostet nicht die Welt. Bei der schieren Auswahl an Anbietern auf dem Markt müssen Sie nicht den Rahmen sprengen, um qualitativ hochwertigen Service zu erhalten.

Wie richte ich ein VPN für SRF ein?

Nachdem wir Ihnen die Top 5 VPN-Anbieter für das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) vorgestellt haben und Sie nun wissen, worauf bei der Wahl des richtigen Anbieters zu achten ist, können Sie jetzt ihre Entscheidung treffen. Wenn Sie das gemacht haben, müssen Sie das VPN noch einrichten.

Es mag für einen Erstanwender schwierig erscheinen, aber das Einrichten eines VPNs ist einfach und unkompliziert. Im Folgenden wird Ihnen die Schritt-für-Schritt-Anleitung bei der Einrichtung eines sicheren VPNs zum Streamen von SRF-Inhalten weiterhelfen:

  1. Wählen Sie einen der 5 vorgeschlagenen VPN-Anbieter anhand Ihrer Präferenzen aus.
  2. Abonnieren Sie ein Paket Ihrer Wahl oder testen Sie eine Probeversion (falls verfügbar).
  3. Laden Sie die Anwendung von der Website des VPN-Anbieters herunter oder aus dem App Store Ihres Gerätes und installieren Sie diese dann.
  4. Registrieren Sie sich, indem Sie ein Konto erstellen. Sollten Sie bereits über ein Konto verfügen, melden Sie sich einfach in der VPN-App an.
  5. Wählen Sie einen Server mit Standort in der Schweiz aus oder falls verfügbar, können Sie die automatische Auswahl verwenden, um sich einfach mit den besten Server verbinden zu lassen.
  6. Passen Sie die Einstellungen der Anwendung nach Ihren Vortsellungen an und minimieren Sie die Anwendung.
  7. Beginnen Sie mit dem Streamen von SRF und genießen Sie es ohne Störungen oder Unterbrechungen.

Fazit

Dieser Artikel soll Ihnen dabei Helfen, eine unvoreingenommene und objektive Entscheidung zu treffen. Von der Vorstellung der Top 5 VPN-Anbieter bis hin zu den Funktionen, die sie bieten und ihrer Einrichtung erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen für das Reibungslose streamen von SRF. Sie haben die Qual der Wahl!