nordvpn logo

Get 70% discount now

"Of all the providers we've tested, NordVPN is the one that gives you the best value for money"

Get NordVPN

-30 day money back guarantee-

man browsing world flags

×

NordVPN Bewertung

„Von allen Anbietern, die wir bisher getestet haben, bietet NordVPN das beste Preis-Leistungs-Verhältnis an.“

9.6

Beeindruckend!

NordVPN ist einer von vielen VPN-Diensten auf einem hart umkämpften Markt. Allein in den letzten 5 Jahren ist die Branche immens expandiert. Die meisten von uns sind inzwischen zu der Erkenntnis gelangt, dass ein einfaches Antivirenprogramm im Kampf um den Schutz nicht mehr ausreicht.

Diese Aussage deckt sich mit der ursprünglichen Absicht der VPN-Dienste, den Datentransfer von Unternehmen zu sichern. NordVPN ist aus dem Segment der ausschließlichen Betreuung von Unternehmen herausgewachsen und zählt heute zu den angesehensten Anbietern von VPN-Diensten. Genau aus diesem Grund verdient dieses Unternehmen eine gründliche Bewertung!

Inhaltsverzeichnis

Einführung

NordVPN ist ein VPN-Dienst, der bereits 2012 gegründet wurde. Die eigentliche Planung begann bereits 2008, als sich vier Freunde aus Kindertagen das Ziel setzten, das Internet zu liberalisieren. Sie hatten nämlich genug davon, dass das Internet von autoritären Regierungen zensiert wurde, sowie dass Geoblocking und weitere Einschränkungen in die Tat umgesetzt wurden.

NordVPN verfügt über Server auf der ganzen Welt. Hier ist das Hauptmerkmal.

Bis heute beschäftigt sich NordVPN mit dem, was sie einst begonnen haben, nämlich Chancengleichheit im Internet zu schaffen. Es sollte jedoch betont werden, dass die Verwendung von VPN früher hauptsächlich Unternehmen vorbehalten war, die eine sichere Datenübertragung durchführen wollten. In den späteren Jahren haben jedoch hauptsächlich Privatpersonen, die ebenfalls Wert auf ihre Privatsphäre legten, das Geschäft dominiert.

NordVPN war ein verlässlicher Anbieter in dieser Branche geworden. Wo viele Mitstreiter im VPN-Geschäft über die Jahre gekommen und gegangen waren, blieb NordVPN ein zentraler und beständiger Akteur. Dafür gibt es viele Gründe, wie etwa die Fähigkeit, vorhandene Kunden zufriedenzustellen, aber auch Innovationen, sowie neue Kunden dazuzugewinnen, sind ebenfalls wichtige Faktoren.

Die Homepage von NordVPN

Heute bietet NordVPN seine VPN-Dienste für Computer, Tablets, Smartphones und Spielekonsolen an. Mit ihrem Dienst kann ein Nutzer die ursprüngliche IP-Adresse verbergen und sich dann bei einem Server mit einer anderen IP-Adresse anmelden. Dies bietet vielerlei Vorteile, auf die wir dann später noch näher eingehen werden.

In diesem Test werden Aspekte wie die der Anonymität, Sicherheit, Anzahl der Server, Geschwindigkeit, Stabilität, Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice behandelt. Wir werden uns auch ansehen, wie NordVPN mit der Bereitstellung von Netflix im Ausland und dem Medium Fernsehen umgeht.

Am Ende, werden wir uns einige der erweiterten Funktionen ansehen, die für diejenigen mit besonderen Interessen auch einen genaueren Blick auf NordVPN wert sind. Am Ende haben Sie als Leser dann hoffentlich ein Gefühl dafür entwickelt, ob NordVPN tatsächlich ein Dienst ist, der auch Ihren Anforderungen entspricht. Lesen Sie weiter, um zu sehen, warum NordVPN die richtige Wahl für Sie sein könnte!

Anonymität und Sicherheit

Die Grundlage dafür, warum VPN in den letzten Jahren so stark gewachsen ist, basiert auf der Gewährleistung der Anonymität. Viele denken möglicherweise, dass Menschen die gern Online anonym sein wollen, heimlich kriminelle Handlungen begehen möchten. Doch dies ist ein sehr enger Blickwinkel auf die Situation. Die meisten Menschen, die Dienste wie NordVPN nutzen, sind gesetzestreue Bürger.

NordVPN

Vorteile

  • Möglichkeiten der Preisgestaltung
  • Netflix-Support auf dem neuesten Stand gehalten
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung

Nachteile

  • Langsame App

Es ist tatsächlich legal, ein VPN zu verwenden und dies ist besonders nützlich im Hinblick auf die Anonymität. NordVPN verbirgt die eigene IP-Adresse auf die gleiche Weise wie andere VPN-Dienste. Dennoch sind deren Bedingungen für die Nichtprotokollierung von Daten am besten. Dies ist nämlich bei einigen Diensten ein ständiges Problem und wenn die Dienste die Aktivität protokollieren, dann macht ein VPN an sich keinen Sinn mehr.

Da NordVPN derzeit in Panama ansässig ist, können sie die Gerichtsbarkeiten aus der EU und den USA umgehen. Das sind beispielsweise Probleme, mit denen etwa andere VPN-Dienste in diesen Regionen konfrontiert sind. NordVPN stellt strenge Anforderungen an die Anonymität und verspricht in seinen Bedingungen, dass keine der Nutzeraktivitäten protokolliert, gesendet oder an andere Parteien verkauft wird.

NordVPN verfügt über einen sehr effektiven Kill-Switch.

Erwähnenswert ist außerdem, dass NordVPN auch beliebte Funktionen wie die Doppelverschlüsselung und den Kill Switch bietet. Ersteres schickt den Nutzer an verschiedene Server, sodass dieser völlig anonym bleibt. Die zweite Funktion trennt den Nutzer, sobald der VPN-Dienst ausfällt. Auf diese Weise wird die ursprüngliche IP-Adresse nicht freigegeben.

Die Sicherheit ist besonders bei der doppelten Verschlüsselung erstklassig. NordVPN verfügt über eine 256-Bit-Verschlüsselung, diese Verschlüsselungsstufe erfreut sich größter Beliebtheit. Tatsächlich ist dies der gleiche Grad an Verschlüsselung, den das amerikanische Militär für ihre Dokumente verwendet.

Bei einem VPN geht es im Grunde darum, den Nutzer anonym und sicher zu halten. Deshalb ist es schön zu sehen, dass NordVPN sich diesem Thema auch widmet. Zu viele Dienste möchten Geld mit dem Verkauf von Informationen verdienen, doch nur wenige machen die Sicherheit ihrer Kunden zum wichtigsten Aspekt. Mit NordVPN sind Sie jedoch stets auf der sicheren Seite.

Auswahl der Server

Bei NordVPN gibt es eine riesige Auswahl an Servern, über die Sie Ihren Datenverkehr weiterleiten können. Insgesamt verfügt NordVPN über 6.000 Server verteilt auf den verschiedenen Kontinent, mit Ausnahme der Antarktis! Die Server sind auf etwas mehr als 60 Länder verteilt, doch nehmen diese Zahlen stetig zu.

In erster Linie sollte erwähnt werden, dass die große Auswahl an Servern auch in den kleinsten Ländern eine schnelle und sorgenfreie Verbindung bietet. Sie sollten bei NordVPN nicht lange nach Servern suchen müssen, da diese in einer großen Vielfalt erhältlich sind. Wählen Sie aus einer länderbezogenen Liste und dann aus Städten. NordVPN bietet Ihnen auch andere nützliche Informationen zu den Servern an.

NordVPN verfügt über Server auf der ganzen Welt.

NordVPN bietet Ihnen einige der besten Bedingungen zum Entfernen von Geoblocking. Wir werden später in diesem Test näher auf Netflix und das Fernsehen im Ausland eingehen. Wenn Sie jedoch andere Inhalte sehen möchten, die Regional gesperrt wurden, dann wird Ihnen das grundsätzlich garantiert.

Wenn Sie beispielsweise in einem Land außerhalb der EU ansässig sind, in dem Sie den Inhalt aufgrund von Geoblocking nicht sehen können, dann kann Ihnen ein VPN beim Zugriff helfen. Durch das Weiterleiten des Datenverkehrs über einen Server im jeweiligen Land, können Sie mit NordVPN Teile des Internets erschließen, die bereits für so viele Personen verfügbar sind.

Zu guter Letzt ist zu erwähnen, dass die Auswahl der Server einen großen Einfluss auf die Geschwindigkeit und die Stabilität der Server haben. Je mehr Server angeboten werden, desto besser ist jeder Server an sich, sofern er nicht ausgelastet ist. NordVPN zeichnet sich insbesondere durch die Geschwindigkeit und die Stabilität aus.

Geschwindigkeit und Stabilität

Jeder VPN-Dienst verliert an Geschwindigkeit. Dies ist unvermeidlich, wenn Datenverkehr über Server geleitet wird, wodurch die Geschwindigkeit verringert wird. Was einen VPN-Dienst wie NordVPN so gut macht, ist jedoch, dass dieser den Geschwindigkeitsverlust minimiert, sodass es den Nutzer nicht einmal auffällt.

Eine hohe Geschwindigkeit ist für Sie wahrscheinlich wichtig, wenn Sie Fernsehsendungen und Filme in HD streamen: NordVPN hat mit diesen Anforderungen keinerlei Probleme und der Dienst bietet ebenfalls eine der besten Angebote hinsichtlich guter Geschwindigkeit an. Dabei merken Sie gar nicht, wenn die Geschwindigkeit geringfügig reduziert wurde.

Geschwindigkeit ist auch beim Gaming besonders wichtig. Wenn Sie sich nach einem VPN-Dienst umschauen, dann sollten Sie keine Kompromisse eingehen, um die gewünschte Qualität zu erhalten. NordVPN bietet Ihnen die Geschwindigkeit, die benötigt wird und dazu alle Möglichkeiten, die ein VPN bieten kann.

Die Stabilität ist fast genauso wichtig, auch wenn NordVPN über einen Kill-Switch verfügt. Dieser schützt die ursprüngliche IP-Adresse, sobald NordVPN nicht mehr funktioniert oder deaktiviert ist. NordVPN hat seinen Nutzern stets einen stabilen Zugriff gewährt. Stabilität ist eben eine der größten Stärken von NordVPN.

Bevor Sie nun auswählen, zu welchen Servern eine Verbindung hergestellt werden soll, können Sie die Stabilität und die Geschwindigkeit dieses Servers zunächst überprüfen. Wenn Sie sich diese Zahlen näher ansehen, dann gehört NordVPN definitiv zu den besten Dienstleistern in der Branche. Dies ist ein wichtiger Faktor für den Dienst, um als Indikator zu fungieren der Ihnen Aufschluss gibt über die Qualität!

Preisgestaltung und Testzeitraum

NordVPN bietet seinen Nutzern 4 verschiedene Abonnements an. Wie bei jedem anderen VPN-Dienst lohnt es sich auch hier, ein längeres Abonnement zu wählen. NordVPN zeichnet sich dagegen dadurch aus, dass es seinen Nutzern bis zu 4 unterschiedliche Optionen bietet, von denen eines für ein ganzes 3-Jahres-Abonnement gilt.

Alle Preise bei NordVPN sind in US-Dollar angegeben. Wenn Sie ein monatliches Abonnement bestellen, beträgt der Preis knapp 8 Euro, was relativ teuer ist. Der Preis ist jedoch bei der Auswahl eines Kurzabonnements üblich. Auf der anderen Seite reduziert sich ein Jahresabonnement erheblich, nämlich auf rund 5 Euro pro Monat, welches einem Rabatt von etwa 41 % gegenüber dem ursprünglichen Preis eines Monatsabonnements entspricht.

NordVPN bietet einige interessante Angebote.

Nur bei den 2- und 3-Jahres-Abonnements kann wirklich Geld gespart werden. Wenn Sie sich für ein 2-Jahres-Abonnement entscheiden, kostet NordVPN etwas mehr als 2,5 Euro pro Monat, während es für ein 3-Jahres-Abonnement etwas mehr als 1,5 Euro kostet. Bei letzterem erhalten Sie etwa 75 % Rabatt auf den ursprünglichen monatlichen Preis.

Trotz der Tatsache, dass NordVPN als einer der besten Anbieter in der Branche gilt, gehören sie mit dem monatlichen Preis eines 3-Jahres-Abonnements auch zu den günstigsten Anbietern. Schließlich erhält der Nutzer volle Anonymität, eine große Auswahl an Servern, gute Geschwindigkeiten und vieles mehr für weniger als 0,01 Euro pro Tag. Man nur schwer gegen diesen Preis argumentieren, da dieser wirklich gut ist!

NordVPN bietet zudem seinen Nutzern eine Geld-zurück-Garantie. Diese gilt für 30 Tage. Wenn ein Nutzer also mit dem Service nicht zufrieden ist, dann kann er innerhalb dieser Frist sein Geld zurückfordern.

In der Praxis bedeutet dies, dass NordVPN eine 30-tägige Testphase anbietet, da Sie das Geld zurückfordern können. Über diesen Zeitraum hinaus lohnt es sich jedoch, mit NordVPN fortzufahren, anstatt einen kostenlosen Dienst zu finden. Es ist dennoch gut zu wissen, diese Option zu haben.

Ist NordVPN auch kostenlos verfügbar?

NordVPN bietet keine gratis Angebote an. Die 30 Tage-Geld-zurück-Garantie funktioniert jedoch genauso gut wie ein kostenloses Angebot. Mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie können Sie sich anmelden und das VPN 30 Tage lang bequem testen. Noch innerhalb dieses Zeitraums können Sie das Abonnement kündigen und eine vollständige Rückerstattung erhalten. Es mag zwar für andere Konkurrenten entmutigend erscheinen, aber NordVPN gilt als vertraulich und deren Richtlinie zur Rückerstattung daher risikofrei.

Die risikofreie Testphase von NordVPN bietet die beste Option, weil Sie im Gegensatz zu den typischen kostenlosen Versionen, die zudem viel zu langsam und überlastet sind, dennoch Zugriff auf sämtliche Funktionen eines kostenpflichtigen Abonnements erhalten. Besuchen Sie zunächst die Website von NordVPN und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Jetzt starten“. Wählen Sie danach ein Abonnement Ihrer Wahl aus – es gibt monatliche und jährliche Optionen. Sie werden danach dazu aufgefordert, eine Zahlungsoption auszuwählen, bevor Sie dann auf die risikofreie Testversion zugreifen können.

Richten Sie anschließend Ihr Konto ein, authentifizieren Sie sich dann mit Ihrer E-Mail-Adresse und laden Sie die App für Ihr Nutzergerät herunter. Wenn Sie mit dem Herunterladen fertig sind, starten Sie die App und suchen Sie einen Server. Alternativ können Sie auf die Schaltfläche Schnellverbindung klicken und sich von der App mit einem Server in Ihrer Nähe verbinden lassen. Sobald dies erledigt ist, können Sie gleich loslegen!

Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice

NordVPN bietet seine Inhalte in verschiedenen Sprachen an und ist benutzerfreundlich. Vieles davon ist darauf zurückzuführen, dass NordVPN über ein simples zu navigierende Oberfläche verfügt. Die Organisation darin ist gut und Anfänger können sich mit einer IP-Adresse verbinden lassen, ohne dabei die erweiterten Funktionen durchlaufen zu müssen. NordVPN bietet tatsächlich eine Ein-Klick-Alternative für die Verbindung an.

Darüber hinaus sind die erweiterten Funktionen relativ einfach zu erreichen und auch zu verwenden, weil NordVPN sowohl gute Hilfeartikel als auch einen guten Kundensupport bietet. Die FAQ, eine Übersicht über häufig gestellte Fragen mit deren Antworten sowie ein Kundenservice über Live-Chat, E-Mail und Telefon, sind auch hier sehr gut.

Der Kundensupport ist in mehreren Sprachen verfügbar, sodass Sie sich keine Gedanken über Ihre Englischkenntnisse machen müssen. Sie stehen schnell mit geschulten und professionellen Servicemitarbeitern in Kontakt, die Erfahrung haben im Umgang Kunden.

Insgesamt sollte betont werden, dass die Nutzung von NordVPN vom Herunterladen der Software bis hin zum Surfen über deren VPN im Allgemeinen besonders einfach ist. Das Herstellen einer Verbindung zu einer neuen IP-Adresse ist simpel und erfordert nur einen Klick. Deshalb ist dies ein VPN-Dienst, der auch für Anfänger eine gute Alternative darstellt.

NordVPN für Netflix

Ein wichtiger Aspekt für viele bei der Wahl eines VPNs ist es, dass es durchaus in der Lage sein sollte, das Geoblocking von Streaming-Diensten zu umgehen. Da Netflix die Nutzer IP-Adresse abruft, sollte ein VPN in der Lage sein, diese an einen geeigneten Standort weiterzuleiten. Netflix wehrt sich jedoch dagegen und viele VPN-Dienste sind nicht in der Lage diesen Service zu gewährleisten, da ihre IP-Adressen blockiert werden.

NordVPN funktioniert dennoch überwiegend mit Netflix

NordVPN ist einer der wenigen Dienste, die offenbar den Zugriff auf das amerikanische Netflix garantieren können. Da das amerikanische Netflix über eine große Auswahl verfügt, ist es besonders für internationale Nutzer von großem Interesse. Erwähnenswert ist aber auch, dass Netflix auch in anderen Ländern viele einzigartige Inhalte bietet. Zum Beispiel war die Serie The Big Bang Theory für viele Jahre nur auf dem belgischem Netflix verfügbar.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie immer noch für ein Netflix-Abonnement separat bezahlen müssen. Dennoch eröffnet sich für Sie eine ganz neue Welt an Kontingenten, wenn Sie das Geoblocking mit NordVPN umgehen. Auf diese Weise können Sie sich sogar bei Diensten registrieren lassen, die in Ihrem Heimatland noch nicht zur Verfügung stehen.

Mit NordVPN im Ausland fernsehen

Doch manchmal ist der Zugriff auf Inhalte in der eigenen Heimat wichtiger, wenn Sie sich beispielsweise gerade im Ausland befinden. NordVPN bietet Ihnen die Möglichkeit, dies über ihre Server zu tun. Dies gilt auch für andere Inhalte. So sind beispielsweise Zeitungsartikel zwar verfügbar, doch können dazugehörige Videos etwa geo-geblockt sein.

NordVPN ist daher ein perfekter Service, der Ihnen die Möglichkeit bietet, direkt aus Ihrem Heimatland auch im Ausland fernzusehen. Über NordVPN haben Sie immer Zugriff auf Inhalte aus dem Heimatland, wenn Sie sich im Urlaub befinden oder im Ausland arbeiten oder studieren.

Erweiterte Funktionen

Für diejenigen, die besonders an erweiterten Funktionen interessiert sind, bietet NordVPN auch hier interessante Angebote, wenn Sie zum Beispiel eine zusätzliche Sicherheitsebene wünschen. Dies sind Funktionen, die auch in den Abonnements enthalten sind, sodass keine zusätzlichen Kosten anfallen. Die Funktionen müssen jedoch von selbst aktiviert werden.

NordVPN bietet beispielsweise einen sogenannten Onion Over VPN-Server an. Der Onion Router oder auch TOR, wie die meisten Leute ihn nennen, ist ein beliebtes Programm zum Surfen im Dark Web. Ein Onion Over VPN-Server bieten Ihnen sämtliche Vorteile von TOR in Kombination mit den Vorteilen, den Datenverkehr durch einen VPN-Tunnel zu leiten.

Das Dual VPN oder Dual Encryption, wie wir bereits zuvor in diesem Artikel erwähnt haben, ist ebenfalls eine Besonderheit, welche NordVPN anbietet. Mit dieser Funktion können Sie zwei Server verwenden, um Ihren Datenverkehr weiterzuleiten. Ihr Datenverkehr wird also zuerst an einen Server gesendet, um dort anonymisiert und verschlüsselt zu werden, bevor er vor dem Ziel erneut denselben Prozess durchläuft.

NordVPN bietet viele erweiterte Funktionen an. Hier sind einige davon.

Darüber hinaus ist es für diejenigen erwähnenswert, die viele Dateien Online teilen, dass NordVPN auch Server anbietet, die speziell für die P2P-Technologie optimiert sind. Dies ist die meistverbreitete Technologie für Onlinesharing von Dateien. NordVPN hat seine Server optimiert, um die für diesen bestimmten Prozess erforderlichen Geschwindigkeiten und Stabilitäten bewältigen zu können.

Das Beste an NordVPN sind jedoch die zugeordneten Server. In der Praxis ist ein zugeordneter Server eine IP-Adresse in einem VPN, die nur von Ihnen verwendet werden darf. Das bedeutet, dass Ihnen stets eine perfekte Verbindung garantiert wird. Auf diese Weise wird die Betriebszeit und die Geschwindigkeit niemals ein Problem darstellen.

Diese Art von Service ist auf dem Markt selten anzutreffen und nur die allerbesten Anbieter, bieten solch tolle Angebote. Beachten Sie bitte, dass es etwa 51 Euro pro Jahr kostet. Sofern Sie einen vollständig privaten Datenverkehr und eine zugeordnete IP-Adresse benötigen, dann kann sich dies durchaus lohnen.

NordVPN bietet allgemein viele erweiterte Funktionen an, die auch noch einfach zu bedienen sind. Nur wenige davon werden von anderen Spitzenanbietern angeboten und tatsächlich richten sich viele davon speziell an den deutschsprachigen Raum. NordVPN bietet Ihnen einige der besten erweiterten Funktionen auf dem Markt, sodass der Service insgesamt auch für diejenigen geeignet ist, die etwas mehr VPN benötigen!

Wie bekomme ich mein Geld von NordVPN zurück?

Während der 30-tägigen risikofreien Testphase können Sie bei NordVPN Ihr Abonnement kündigen und eine vollständige Rückerstattung Ihrer Zahlung beantragen. Dies geschieht unabhängig davon, für welches Abonnement Sie sich angemeldet haben. Es kommt vor, das Nutzer Probleme bei der Rückerstattung bei einigen der VPN-Anbieter haben, weil der Anbieter möglicherweise nicht verfügbar ist, um den Vorgang schnell bei Bedarf zu vereinfachen. Außerdem sind manche Geld-zurück-Garantien etwa mit versteckten Bedingungen verbunden, die für einen Nutzer nicht sofort ersichtlich sind. Diese Probleme bestehen bei NordVPN jedoch nicht.

Der Prozess der Rückerstattung ist simpel. Um Ihr Geld zurückzubekommen, müssen Sie zuerst Ihr Abonnement kündigen. Dazu müssen Sie sich zunächst in Ihrem Konto anmelden. Klicken Sie nun im Dashboard auf die drei Punkte unter „Meine Dienste“ und wählen Sie dazu die Option zum Stornieren automatischer Zahlungen aus. Bestätigen Sie die Stornierung. Danach können Sie den Kundensupport von NordVPN entweder über den Live-Chat von NordVPN oder per E-Mail kontaktieren, um eine vollständige Rückerstattung zu beantragen.

Sie werden zunächst einmal gefragt, warum Sie denn eine Rückerstattung wünschen und ob etwas getan werden kann, um etwaige Probleme zu beheben. Machen Sie sich darüber keine Gedanken, denn egal aus welchem Grund Sie kündigen, Sie werden dennoch Ihre Rückerstattung innerhalb von zwei bis drei Werktagen zurückerhalten. Leider kann NordVPN keine Einkäufe zurückerstatten, die Sie im Apple App Store getätigt haben.

NordVPNs Apps für iPhone und Android

NordVPN verfügt über Apps, die für verschiedene Geräte konfiguriert sind. Für Android-Benutzer bietet NordVPN einen Schutz durch die Verschlüsselung Ihrer Daten und einen Schutz vor Hackern. Es umgeht auch Geoblocking mit Einfachheit. Es leitet den Datenverkehr über mehrere Server weiter, um die eigene IP-Adresse zu verbergen und sicherzustellen, dass Sie beim Surfen anonym bleiben. Außerdem werden Anzeigen blockiert. So greifen Sie darauf zu:

  1. Gehen Sie zum Google Playstore und installieren Sie die App.
  2. Wenn Sie zum ersten Mal Nutzer sind, dann müssen Sie sich vor der Erstanwendung zunächst einmal registrieren.
  3. Die .apk-Version der App finden Sie auch auf der NordVPN-Website.

Für iPhone und andere iOS-Geräte:

  1. Laden Sie die App direkt aus dem App Store herunter.
  2. Öffnen Sie nun die App auf Ihrem Gerät und melden Sie sich an oder registrieren Sie sich zunächst einmal.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schnellverbindung und stellen Sie eine Verbindung zum besten Server in Ihrer Nähe her.

Ein Vorteil der Verwendung von NordVPN auf iOS-Geräten besteht darin, dass NordVPN auch dann weiter ausgeführt werden kann, wenn die App geschlossen wird. NordVPN bietet auch Apps für Windows, Linux und andere Geräte und Betriebssysteme an. Besuchen Sie einfach die VPN-Website und laden Sie die mit Ihrem Gerät kompatiblen App herunter.

Funktioniert NordVPN auch in China?

Ja, das tut es. China ist eines der wenigen Länder mit strengen Gesetzen zur Nutzung des Internets. NordVPN kann diese Einschränkungen jedoch leicht umgehen. Erstens verfügt es in China über keine Server. Zweitens bietet es den Nutzern in China einen verschleierten Server an. Ein verschleierter Server wurde speziell für Länder mit starken Internetbeschränkungen wie beispielsweise China entwickelt.

Um NordVPN in China nutzen zu können, ist es besonders ratsam, sich bereits vor der Einreise zu registrieren und das VPN zu installieren. Öffnen Sie dazu die Einstellungen und klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“. Klicken Sie anschließend auf die Option verschleierter Server. Kehren Sie zum Startbildschirm der App zurück und Sie werden feststellen, dass der verschleierte Server die einzige verfügbare Serveroption ist. Dies bedeutet, dass Sie sich jetzt im Tarnmodus befinden. Wenn Sie nun darauf klicken, werden Sie mit dem besten Server in der Umgebung verbunden. Sie können aber auch den Server eines Landes manuell auswählen. Danach können Sie wie gewohnt surfen. Wenn Sie Probleme beim Einrichten oder Verwenden des VPNs haben, steht Ihnen der 24/7 Kundensupport zur Verfügung.

Diese Schritte funktionieren nur für die OpenVPN-Apps von NordVPN unter Windows, Linux, Android und macOS. Damit es auf Ihrem iPhone oder iPad funktioniert, müssen Sie das OpenVPN-Protokoll manuell konfigurieren.

NordVPN für Torrenting

Torrenting bietet eine effiziente und einfache Möglichkeit, um Dateien herunterzuladen. Anstatt Dateien direkt von einem Server zu beziehen, werden die Dateien auf verschiedene Peers verteilt, wodurch das Herunterladen beschleunigt wird. Torrenting ist jedoch mit Datenschutzbedenken verbunden, da jeder mit dem Torrent verbundener Nutzer seine IP-Adresse allen anderen offenlegt. Mit NordVPN kann dies jedoch verhindert werden, da die eigene IP-Adresse verschleiert wird, sobald Sie online sind.

Torrenting ist mit NordVPN so einfach zu nutzen wie immer. Sie müssen sich zuerst anmelden und ein Konto erstellen. Aktivieren Sie dann Ihr Konto, normalerweise sollten Sie eine E-Mail erhalten, und laden Sie sich dann die NordVPN-Software herunter. Melden Sie sich dann auch bei der NordVPN-Software an und wählen Sie einen P2P-Server aus, der speziell für P2P-Traffic geeignet ist. Anschließend können Sie einen Torrent durchführen, ohne befürchten zu müssen, dass die eigene IP-Adresse durchsickert oder von Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) gedrosselt wird. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, können Sie die Kill-Switch-Funktion aktivieren, bevor Sie mit dem Torrent beginnen. Wenn NordVPN aus irgendeinem Grund ausfällt, wird Ihre Verbindung automatisch unterbrochen, sodass Ihre IP-Adresse nicht durchsickert. Sie können das Torrent-Netzwerk dann vor dem Neustart korrekt schließen.

Verschlüsselung

Sicherheit ist eines der Hauptanliegen aller, die ein VPN nutzen. Auch in diesem Bereich zeichnet sich NordVPN aus. Es verwendet eine 256-Bit-AES-Datenverschlüsselung. Dies ist die gleiche Verschlüsselungsstufe, die das US-Militär zum Sichern seiner Dateien verwendet. Darüber hinaus funktioniert es auch mit zwei der besten verfügbaren VPN-Protokolle.

NordVPN verfügt über eine militärische Verschlüsselung

Die Auswahl ist einfach, da OpenVPN das Standardprotokoll für Windows, macOS und die Android-App ist. Während das IKEv2/IPsec-Protokoll mit iOS und macOS-App funktioniert. Die Verschlüsselung auf hoher Ebene verschleiert nicht nur die eigene IP-Adresse, um eine mögliche Verfolgung durch die Regierung zu verhindern, es schützt Sie zudem auch vor Hackern. Ihre Kreditkarteninformationen sowie vertrauliche Bankdaten sind beim gängigen Surfen immer gefährdet. Die Verschlüsselung von NordVPN ist derart effektiv, dass Sie bequem ein öffentliches WLAN nutzen können, ohne dabei Gefahr zu laufen, private Informationen zu teilen.

Vor kurzem hat NordVPN einen weiteren Schritt unternommen, um seine Sicherheit noch weiter zu erhöhen. Es wurde nämlich ein neues Protokoll namens NordLynx geschaffen. NordLynx ist eine exklusive Kreation von NordVPN. Es ist besonders schnell, effizient und sicher. Es basiert auf dem Wireguard-Protokoll und gilt derzeit als das sicherste Verschlüsselungsprotokoll überhaupt.

Preis-Leistungs-Verhältnis – ist NordVPN das Geld wert?

NordVPN gehört zu den drei besten VPN-Anbietern, unabhängig davon, nach welchen Kriterien Sie urteilen möchten. NordVPN verfügt über mehr als 5000 Server in fast 60 Ländern. Die Verbreitung der Server bedeutet also, dass unabhängig davon, in welchem Teil der Welt Sie sich befinden, es definitiv einen Server geben wird, mit dem Sie eine Verbindung herstellen können. Außerdem ist NordVPN in Bezug auf die Geschwindigkeit eine der besten Anbieter auf dem Markt. Unabhängig davon, ob es zum Streamen von Videoinhalten oder nur zum Surfen im Internet verwendet wird, so setzt NordVPN unübertroffene Standards.

Darüber hinaus macht die Quick Connect-Funktion von NordVPN das Surfen im Internet zu einem Vergnügen. Es schlägt den Server mit der schnellsten Geschwindigkeit vor und verbindet Sie darauf mit ihm. Selbst wenn Sie sich mit Servern verbinden lassen, die sich in weit entfernten Ländern befinden, verringert sich die Geschwindigkeit beim Surfen nicht so dramatisch wie etwa bei einigen anderen VPNs. In Bezug auf die Sicherheit verfügt es neben der militärischen Verschlüsselung einen Kill-Switch und eine strenge No-Logs-Richtlinie.

In Bezug auf den Preis, sind zwar einige VPN-Anbieter günstiger als NordVPN, wie beispielsweise ProtonVPN und CyberGhost, doch sie erreichen längst nicht die Qualität und fülle an Dienstleistungen, die Sie bei NordVPN erwarten können.

Zusammenfassung

NordVPN, das seit 2012 auf dem Markt ist, wurde seit seiner Einführung als einer der beliebtesten VPN-Dienste angesehen. Es gibt viele Gründe dafür, doch im Allgemeinen punktet NordVPN in nahezu jedem Faktor.

NordVPN bietet unter anderem die meisten Server auf dem Markt. Dies sichert eine gute Geschwindigkeit und Stabilität, was besonders wichtig ist, wenn Sie Netflix oder Fernsehen aus Ihrem Heimatland streamen möchten.

Die Sicherheit und Anonymität sind ebenfalls bei NordVPN hervorragend. Der Dienst bieten unter anderem eine 256-Bit-Verschlüsselung, die dem Niveau des amerikanischen Militärs entspricht. Darüber hinaus ist die eigene Privatsphäre geschützt, weil Panama das Heimatland von NordVPN ist und somit außerhalb der Zuständigkeit der EU und der USA liegt.

Wenn Sie sich für ein 3-Jahres-Abonnement für etwa 1,5 Euro entscheiden, dann können Sie täglich die Dienste von NordVPN genießen. Für weniger als 0,1 Euro pro Tag, erhalten Sie alle der oben genannten Funktionen, einschließlich der erweiterten Funktionen. Der Preis und der Funktionsumfang sind kaum noch zu übertreffen, weshalb wir NordVPN sehr empfehlen können!

NordVPN

„Von allen Anbietern, die wir bisher getestet haben, bietet NordVPN das beste Preis-Leistungs-Verhältnis an.“

9.6

Bemerkenswert!

9.6

Bemerkenswert!