So richten Sie ExpressVPN auf einem LG-Fernseher ein

Wenn Sie auf der Suche nach einem VPN sind, das Qualität und erstklassige Sicherheit bietet, dann ist ExpressVPN zweifellos die richtige Wahl für Sie. Es gehört seit geraumer Zeit zu den besten VPN-Anbietern und ist dafür bekannt, zuverlässig und vertrauenswürdig zu sein. ExpressVPN bietet über 3000 Server an mehr als 160 Standorten und unterstützt eine Vielzahl von Sicherheitsprotokollen. Zudem werden die meisten bekannten Geräte unterstützt und es steht Ihnen ein zuverlässiger Kundendienst rund um die Uhr zur Verfügung.

Dieser Artikel liefert Ihnen eine detaillierte Anleitung, wie Sie das VPN auf Ihrem LG-Fernseher einrichten, sowie hilfreiche Informationen, was Sie vom Anbieter erwarten können.

Installation von ExpressVPN auf einem LG-Fernseher

Leider gibt es keine Möglichkeit, ExpressVPN direkt auf einem LG-Fernseher zu installieren oder eine VPN-Verbindung auf dem Gerät einzurichten. Das liegt daran, dass ExpressVPN hauptsächlich für Windows, Mac, iOS und Android konzipiert wurde. Zum Glück gibt es zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, um trotzdem ExpressVPN auf einem LG-Fernseher nutzen zu können.Sie können entweder eine VPN-Verbindung auf Ihrem Router einrichten oder Ihren PC als virtuellen Router verwenden. Das Einrichten auf einem Router erfordert technisches Verständnis und ist etwas komplizierter. Sollten Sie nicht technisch affin sein würden wie Ihnen raten, Ihren PC als virtuellen Router zu verwenden, da diese Methode einfacher ist.

Bevor Sie ExpressVPN auf Ihrem Router installieren, sollten Sie überprüfen, ob dieser mit dem VPN kompatibel ist, nicht alle Router unterstützen diese Funktion. Wenn Sie zum Beispiel ein Modem Ihres Internetproviders verwenden, können Sie kein VPN installieren. Sollten Sie jedoch einen Router mit quelloffener Software verwenden, wie DD-WRT, die oft in Endgeräten von Drittanbietern vorkommt, so können Sie Ihre Einstellungen nach Herzenslust konfigurieren.

Wenn Sie nach einem kompatiblen Router für ExpressVPN suchen, sollten Sie in der Liste der von ExpressVPN empfohlenen Router nachschauen. In dieser Anleitung verwenden wir den Router Linksys WRT3200ACM, bitte nehmen Sie zur Kenntnis, das die Schritte im Linksys Smart Setup Assistenten und auf der Internetseite von ExpressVPN zur Konfiguration des Routers auf Englisch sind. Wir werden jedoch unser Bestes geben, Sie souverän durch die einzelnen Schritte zu führen.

Sparen Sie jetzt 49%

Wie Sie ExpressVPN auf Ihrem Router einrichten

  1. Sie benötigen zur Einrichtung die Firmware von ExpressVPN. Besuchen Sie daher die ExpressVPN-Website und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Sobald Sie eingeloggt sind, wählen Sie auf Ihrem Dashboard die Option Weitere Geräte einrichten.
  2. Wählen Sie die Option Router, dann aus der Liste den Linksys WRT3200ACM (oder einen anderen kompatiblen Router, der verwendet wird) und klicken Sie auf Firmware herunterladen.
  3. Verbinden Sie nun Ihren Router über ein LAN-Kabel mit Ihrem Computer. Verwenden Sie einen der blauen Ports, nicht den gelben Port, der für das Internet vorgesehen ist. Wenn Sie einen Mac verwenden, müssten Sie einen USB-C-Anschluss mit Ethernet-Adapter benutzen.
    (Wenn Sie Ihren Router bereits konfiguriert haben, müssen Sie die Schritte 4 und 5 nicht ausführen).
  4. Sie sollten nun mit dem Internet verbunden sein und werden auf die Website von Linksys geleitet, wo sie die Geschäftsbedingungen akzeptieren müssen. Hierbei handelt es sich um zwei englischsprachige Kästchen „I have read…“ und „I want to contribute“. Danach klicken Sie auf Manual Configuration.
  5. Sobald es geladen ist, erscheint eine Benachrichtigung auf Ihrem Bildschirm, die besagt: „Internet Connection is down.” Klicken Sie auf Login. 
  6. Geben Sie im Anmeldebildschirm Admin ein und klicken Sie dann auf Sign In.
  7. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf dem Smart-Wi-Fi-Bildschirm auf Connectivity (Verbindung) und dann auf Choose File (Datei auswählen). Wählen Sie die ExpressVPN-Firmware, die Sie zuvor heruntergeladen haben, und klicken Sie dann auf Start.
  8. Wenn Sie dies tun, wird eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt, die Ihnen mitteilt, dass die Firmware nicht erkannt wird und dass die Aktualisierung einen Neustart des Routers erfordert. Klicken Sie auf Yes (Ja).
  9. Nachdem die ExpressVPN-Firmware erfolgreich installiert wurde, wählen Sie OK, und warten Sie, bis Ihr Router mit dem Neustart beginnt. Nachdem dies geschehen ist, werden Sie zu dieser Seite weitergeleitet: www.expressvpnrouter.com/.
  10. Klicken Sie auf Get Started, um mit der Einrichtung zu beginnen, geben Sie dann Ihren Benutzernamen, den Sie von Ihrem Internetprovider erhalten haben und Ihr Passwort ein, wenn Sie die Informationen kennen, und klicken Sie anschließend auf Connect. Wenn Sie die Daten nicht haben, wählen Sie einfach My ISP has no Login.
  11. Kopieren Sie den Aktivierungscode für das Konto (das normalerweise aus 23 Zahlen besteht und im Dashboard zu finden ist) und klicken Sie dann auf Sign in (Anmelden).
  12. Nun können Sie die Details Ihres Wi-Fi-Netzwerks konfigurieren, indem Sie den Wi-Fi-Namen und ein Passwort Ihrer Wahl eingeben. Klicken Sie auf Continue (Weiter).
  13. Legen Sie schließlich das Admin-Passwort für den Router fest. Es wird für den Zugriff auf das Router-Dashboard von ExpressVPN verwendet. Sobald es festgelegt ist, klicken Sie auf Done (Fertig).

Wenn Sie diese Schritte erfolgreich durchlaufen haben, sollten Sie nun in der Lage sein, Ihr LG TV-Gerät mit ExpressVPN zu verbinden, indem Sie einfach das Netzwerkkabel in den Router einstecken oder den LG-Fernseher mit dem WLAN des VPN-Routers verbinden.

Für weitere Hilfe steht Ihnen der Kundendienst von ExpressVPN jederzeit zur Verfügung.

So richten Sie ExpressVPN auf einem virtuellen Router ein

Hinweis: Diese Anleitung ist nur für Windows 7, 8 und 10 geeignet. Als Mac-Nutzer benötigen Sie eine andere Anleitung. Wenn Sie Windows 10 verwenden, können Sie die Schritte 1-6 überspringen und bei Schritt 7 beginnen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S, um die Suchleiste aufzurufen, und geben Sie dann cmd in die Leiste ein. Wählen Sie Eingabeaufforderung und dann als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie in die Eingabeaufforderung netsch wlan show drivers ein und Drücken Sie dann die Eingabetaste.
  3. Als Nächstes sollten Sie diese Meldung erhalten: Unterstützte gehostete Netzwerke: Ja.Wenn dies der Fall ist, kann der Netzwerkadapter Ihres Computers nun einen virtuellen Router erstellen.
  4. Geben Sie in die Eingabeaufforderung netsh wlan set hostednetwork mode=allow ssid=NETWORKNAME key=PASSWORD ein.SEHR WICHTIG ZU BEACHTEN: Geben Sie anstelle von NETWORKNAME und PASSWORD einen Namen und ein Passwort Ihrer Wahl für Ihr VPN ein.
  5. Nachdem Sie diesen Schritt erfolgreich abgeschlossen haben, sollten Sie einige Meldungen erhalten, die wie folgt aussehen:
    Der Modus für das gehostete Netzwerk ist so festgelegt, dass das gehostete Netzwerk zugelassen wird.
    Die SSID des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert.
    Die Benutzerschlüsselpassphrase des gehosteten Netzwerks wurde erfolgreich geändert.
  6. Geben Sie im nächsten Schritt diese Meldung in den virtuellen Router ein: netsh wlan start hostednetwork und drücken Sie die Eingabetaste. Sobald der virtuelle Router startet, sollte die Meldung „Das gehostete Netzwerk wurde gestartet” erscheinen.

    Als Windows-10-Nutzer können Sie von hier aus beginnen. Für frühere Versionen wie Windows 7 oder 8, springen Sie zu Schritt 10.
  7. Um Ihr VPN über Ihren mobilen Hotspot zu nutzen, gehen Sie zu Einstellungen. Wählen Sie Netzwerk & Internet und klicken Sie dann auf Mobiler Hotspot.
  8. Als Nächstes gehen Sie wieder zu Einstellungen und dann Netzwerk & Internet,dort klicken Sie auf Adapteroptionen ändern. Wählen Sie den ExpressVPN Adapter aus und klicken dann mit der rechten Maustaste darauf, um Eigenschaften auszuwählen.
  9. Wechseln Sie zur Registerkarte Freigabe und Aktivieren Sie das Kästchen neben Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden. Danach Wählen Sie im Dropdown-Menü Ihren erstellten Hotspot aus und klicken auf OK.

    Als Windows-10-Nutzer fahren Sie bitte mit Schritt 14 fort. Ihr PC ist nun bereit, sich mit ExpressVPN zu verbinden.
  10. Um Ihren virtuellen Router freizugeben, öffnen Sie den Ausführen-Dialog, indem Sie die Windows-Taste + R drücken oder den Starter öffnen und ins Suchfeld ncpa.cpl eingeben und dann den Befehl bestätigen.
  11. Die neue WLAN-Verbindung sollte nun im Netzwerkverbindungsfenster sichtbar sein. Ihnen sollte der SSID-Namen anzeigen werden, den Sie ihr zuvor zugewiesen hatten.
  12. Suchen Sie die Netzwerkverbindung mit der Bezeichnung „ExpressVPN Tap Adapter” und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, danach auf Eigenschaften.
  13. Wählen Sie nun die Registerkarte Freigabe und Aktivieren Sie das Kästchen neben Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden. Danach Wählen Sie im Dropdown-Menü Heimnetzwerkverbindung Ihren virtuellen Router aus und klicken dann OK
  14. Wenn Sie die Schritte erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie Ihre ExpressVPN-App starten und sich mit einem Server über das OpenVPN-Protokoll verbinden.

Gut gemacht! Ihr Windows-PC ist jetzt ein virtueller Router und kann mit jedem Gerät verbunden werden, das WLAN aktiviert hat, z. B. mit Ihrem LG-Fernseher. Sie können nun sicher Filme oder Serien streamen, Online-Games spielen und was Ihnen sonst noch so einfällt.

Was macht ExpressVPN zur besten Wahl für LG TV-Geräte?

Um es kurz zu halten: Schnelle Internetgeschwindigkeit und weltweite Server-Abdeckung. Aber um auf die Frage, weshalb ExpressVPN am besten für LG TV-Geräte geeignet ist, genauer einzugehen, haben wie im Folgenden einige Gründe hervorgehoben:

ExpressVPN bietet neben seiner hohen Geschwindigkeit auch eine sehr große Auswahl an Servern weltweit, zudem ist es sehr stabil. Die Nutzer bezeichnen es als „das Netzwerk, und dies wird durch die vielen positiven Rezessionen und Testberichte bestätigt. Mit einer großflächigen Abdeckung wird garantiert das Millionen von Anwender immer und überall, egal wo sie sich befinden, eine Verbindung herstellen können. Die hohe Geschwindigkeit verhindert Zwischenspeicherprobleme und langsames Streamen von Daten, womit das reibungslose Abspielen von Filmen und TV-Sendungen auf ihrem Smart-TV gewährleistet wird. 

Der VPN-Anbieter nimmt den Datenschutz seiner Kunden sehr ernst, weshalb eine No-Log-Politik verfolgt wird, die sicherstellt, dass keine Protokolle über Ihre Onlineaktivitäten aufgezeichnet werden. Ihre Daten unterliegen außerdem mehreren Schutzmaßnahmen, die dafür sorgen, dass Ihre Daten verschlüsselt sind und nicht in falsche Hände geraten.

ExpressVPN ist außerdem die beste Wahl für Ihren LG-Fernseher, da Sie Zugang zu allen geobeschränkten Inhalten bekommen. Der VPN-Anbieter ist in der Lage, mit Ihrem Router Geobeschränkungen zu umgehen und Ihnen den Zugriff auf gesperrte Inhalte zu ermöglichen. Ob Sie nun Online shoppen oder Streamingdienste in Anspruch nehmen möchten, ExpressVPN bietet Ihnen die Möglichkeit hierzu und zu alle dem wird Ihr Schutz vor neugierigen Dritten gewährleistet.

Solange Ihr LG TV-Gerät mit ExpressVPN verbunden ist, müssen Sie sich keine Sorgen über Schadsoftware, Hacker, Trackingprogramme oder Viren machen, die sich im Internet tummeln. Dafür sorgt unter anderem ein Kill-Switch der Ihre Internetverbindung unterbricht, sollte die Verbindung zu dem VPN unterbrochen werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass keine Schadsoftware in das abgeriegelte System gelangt,

Falls Sie komplette Anonymität wünschen, können Sie bei ExpressVPN auch ein Abo mit der Kryptowährung Bitcoin bezahlen, dadurch vermeiden Sie jegliche Angaben zu Ihrer Person oder Ihren Karteninformationen.

ExpressVPN ermöglicht es Ihnen, bis zu 5 Geräte gleichzeitig zu nutzen. Somit können Sie neben Ihren LG-Fernseher 4 weitere Geräte anschließen und gebrauch von allen Funktionen machen. Sie können den Dienst auch von unterwegs in Anspruch nehmen, da eine Vielzahl an Betriebssystemen und Geräten unterstützt werden. Dazu gehören Betriebssysteme für Mobilgeräte wie Android und iOS. Es spielt keine Rolle, welches Gerät Sie verwenden. Sie können die App einfach aus Ihrem App-Store herunterladen und installieren.

ExpressVPN hat einen hervorragenden Kundendienst, der Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung steht und Ihnen bei jeglichen Problemen kompetent und beratend zur Seite steht. Bei den Mitarbeitern des Kundendienstes handelt es sich um geschultes Personal, das Ihnen schnell weiter helfen wird. Außerdem erhalten Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sollten sie mit dem Angebot oder Service nicht zufrieden sein.

Sparen Sie jetzt 49%

Fazit

ExpressVPN gehört zu den besten VPN-Anbietern am Markt. Was es von der Konkurrenz unterscheidet, sind seine vielen Funktionen und die Fähigkeit, Geoblockierungen spielend zu umgehen. Nichtsdestotrotz ist die Einrichtung eines VPNs auf Ihrem LG TV-Gerät kein Kinderspiel und erfordert Zeit sowie Geduld. Sollten Sie sich der Aufgabe gewachsen füllen, können Sie mit unserer Anleitung in den Genuss der Funktionen von ExpressVPN auf ihrem LG-Fernseher kommen.